Allgemein Archive

Es blüht und gedeiht – Impressionen 2013

Summende Bienen, bunte Tomaten, emporschießende Radieschen, glänzende Auberginen und orange leuchtende Kürbisse – und das mitten in Schallmoos. Eine kleine Auswahl an Fotos zeigt die Vielfalt unserer Gemüsesorten und Blumen in unserem Gemeinschaftsgarten. Für die erste Saison waren das bereits große Erfolge und sie schmecken mindestens so gut wie sie aussehen… ...Weiterlesen

Unsere Gartenhütte wird bunt

Einige junge ParkbesucherInnen sind der Einladung gefolgt und haben bei der Gestaltung unserer Gartenhütte ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Organisiert wurde diese Aktion von Doris und den Salzburger Kinderfreunden, an jenem Nachmittag wurden in der Pflanzerei Farben und Pinsel ausgepackt, für das leibliche Wohl war ...Weiterlesen

Tag der offenen Gartentür bei Schallmoos grillt 2013

Das Stadtteilfest „Schallmoos grillt“ hat auch heuer wieder stattgefunden, bei dem der umgestaltete Dr. Hans-Lechner-Park offiziell wiedereröffnet wurde. Die Pflanzerei hat interessierte Fest-BesucherInnen zu Führungen durch den angrenzenden Gemeinschaftsgarten eingeladen. Im Park gab es die Möglichkeit, seinen eigenen Griller aufzustellen oder auf Kulinarisches von den ...Weiterlesen

Aufbau des Gemeinschaftsgartens

Um den ersten Kraftakt zur Entstehung des Gemeinschaftsgarten bewältigen zu können, haben wir zu einem gemeinsamen „Aufbautag“ ausgerufen. Fast alle zukünftigen GärtnerInnen waren da. Vorbereitungen durch die Mitarbeiterinnen des Gartenamtes Da unser Gemeinschaftsgarten ja ein Teil der großen Umgestaltung des Lechner Parks ist, hatten wir das Glück, dass ...Weiterlesen

Ideenwerkstatt SchallmoosWest – BürgerInnen sind gefragt!

Die Ideenwerkstatt Schallmoos war ein Beteiligungsprojekt für BürgerInnen in Schallmoos. Der Gemeinschaftsgarten Pflanzerei ist ein direktes Ergebnis daraus. Mehr Grünraum für Schallmoos Ein wichtiges Thema, das viele BürgerInnen bei der Ideenwerkstatt Schallmoos (2012/2013) zur Sprache brachten, war der Grünraum im Stadtteil. Zum einen war ...Weiterlesen